Die Henkerstochter - www.oliver-poetzsch.de

Oliver Pötzsch: Die Henkerstochter (Band 1 aus der Reihe "Die Henkerstochter-Saga):

 

Kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg wird in der bayerischen Stadt Schongau ein sterbender Junge aus dem Lech gezogen. Eine Tätowierung deutet auf Hexenwerk hin und sofort beschuldigen die Schongauer die Hebamme des Ortes. Der Henker Jakob Kuisl soll ihr unter Folter ein Geständnis entlocken, doch er ist überzeugt: die alte Frau ist unschuldig. Unterstützt von seiner Tochter Magdalena und dem jungen Stadtmedicus macht er sich auf die Suche nach dem Täter.

 

Für die Leseprobe klicken Sie bitte hier 

LL

LeseprobeLLLL

 

Historischer Roman

Taschenbuch

Broschur

512 Seiten
ISBN 13 9783548268521 
Erschienen: 13.03.2008
Preis: € 9.99 [D], € 10.30 [A], sFr 13.90 

Ullstein Verlag

 

 

 

 

Historischer Roman

Taschenbuch

Broschur

512 Seiten

ISBN 139783548610429 

Erschienen: 15.04.2011

€ 9.99 [D], € 10.30 [A], sFr 13.90 

List Verlag

 

 

 

 

"Die Henkerstochter" / "Die Henkerstochter und der schwarze Mönch"

Zwei historische Romane in einem E-Book

ePub

1038 Seiten

ISBN-13 9783843714815

Erschienen: 22.09.2016

€ 11,99 [D], € 11,99 [A]

Ullstein Verlag

 

Pressestimmen:

"Das spannende Porträt eines verrufenen, geheimnisvollen Berufsstandes."

Münchner Merkur, 04.04.2008 

OOO

Oliver

  •  
  •  
  •  

top