Meine Kur hat einen Schatten - www.oliver-poetzsch.de

Oliver Pötzsch: Meine Kur hat einen Schatten. Wie ich nach einer Herz-OP die Reha trotz Country-Abenden und Bier-Dealern überlebte

 

 

Wer hätte gedacht, dass sich die Zeit nach einer Bypass-OP derart skurril gestalten würde? Als Oliver Pötzsch nach einer Herzoperation mit anschließendem Krankenhausaufenthalt in die Reha kommt, ist er absolut nicht vorbereitet auf das, was ihn dort erwartet: beschwingte Country-Abende im Krankenhausfoyer, Gymnastik- und Massageübungen mit stark behaarten Oberpfälzern und Bier-Dealer in Morgenmänteln auf dem Klinikparkplatz wechseln sich ab mit spannenden Gesprächen über Stuhlgang und Blutdruck und sexuellen Perversionen in Form von Ganzkörperrasur und Einlauf. Immer dabei: die ”Mitgefangenen“ Venen-Elli, Hausmeister-Rolf, Roth-Händle-Luigi und Klappen-Axel. Das Buch zeigt die Reha in allen Facetten, von den lustigen und absurden Erlebnissen bis zu den ernsten Seiten.

 

Taschenbuch

200 Seiten

ISBN 978-3-86882-663-0

Erscheinungstermin: März 2016

14,99 €

mvg Verlag

 

 


top